Happy New Year – Blogplanung & Jahresziele

an dieser Stelle möchte ich Euch als Erstes ein wunderschönes neues Jahr wünschen. Ganz viel Liebe, Erfolg und bleibende Gesundheit für das neue Jahr!
Ich hoffe ihr hattet eine unvergessliche Silvester-Nacht (egal ob kuschelig daheim oder auf einer fetten Party ^^). Bei uns war es ein Zwischending aus gemütlich und festlich und am Neujahrstag gab es bei uns dann das komplette Entspannungsprogramm mit lecker Essen und guten Filmen.
Bücher kamen bisher noch zu kurz, aber ein Buch nehme ich aus dem vergangen Jahr mit in das Neue – Und zwar Echo Boy von Matt Haig, welches mir bisher echt gut gefällt. Der Autor gehört aber auch seid „Ich und die Menschen“ einfach zu meinen liebsten Autoren! Witzigerweise lese ich immer eines seiner Bücher zum Jahreswechsel, wie ich kürzlich feststellen musste. Ich würde sagen diese neue Tradition gefällt mir gut.

Im vergangen Drittel des letzten Jahres wurde es hier deutlich ruhiger, wie ihr bemerkt habt. Ziemlich gleich auf mit meiner Kerzen-Shoperöffnung. Gut, da steckt auch eine Menge Arbeit hinter, aber so langsam habe ich auch da eine für mich wirksame Routine gefunden, die mir nun auch wieder mehr Blog- und Lesezeit verschafft.
Und für 2018 ist einer meiner Vorsätze definitiv das Bloggen. Einige Altlasten, wie liegen gebliebene Rezensionen nehme ich mir für diesen Monat vor. Also seid gespannt auf ein paar Meinungen zu Büchern, die ihr schon bei dem ein oder anderen MONTHLY-Update bei mir gesehen habt.
Ansonsten habe ich mir ein Goodreads-Ziel von 50 Büchern gesetzt – Auf meine Umsetzung bin ich gespannt. Hier findet ihr mich übrigens auf Goodreads->

Neben meinem Leselisten-Widget, welches ihr stets auf der rechten Leiste einsehen könnt, werde ich zusätzlich einen Blogplaner führen.
Die Idee dahinter liegt tatsächlich an einem Verlag. Hanser hey! hat mir nämlich im Dezember den „Freunde fürs Lesen – Blogplaner 2018“ überraschend zugesandt und beim durchblättern war ich direkt Feuer und Flamme. Der Planer ist quasi wie ein normaler Jahreskalender mit Daten etc… , aber hat auch Extras wie: Leselisten, Artikel-Ideen, Buchtipps, Zitate, Wochen- und Monatsziele uvm…
Außerdem gibt es eine Liste für Kontakte (zB für Bloggerkollegen oder Verlage), eine Ausgaben-Übersicht, eine SUB-Übersicht und einige Seiten für allerlei Notizen. Der Planer ist wundervoll gestaltet und sehr übersichtlich. Das einzige Manko meinerseits ist teilweise zu wenig Platz in den Listen, aber das ist halb so schlimm, wenn man etwas kleiner schreibt.^^

So sieht es also aus – Mein Plan für 2018 mit 1-2 Beiträgen pro Woche auf dem Blog. Es wird auch wieder mehr Aktionen und Tags geben und wie gesagt ein paar ausstehende Rezensionen. Ansonsten lasse ich mich von diesem Jahr selbst ein wenig überraschen und bin wirklich gespannt auf das neue Jahr!

Wie schaut es denn bei Euch aus? – Geht ihr alles spontan an oder wollt ihr Euch auch ein wenig mehr strukturieren? Nutzt ihr auch einen Planer? Was ist für Euch effektiv?
Ich freu mich schon auf Eure Meinungen!

14 Comments

  • Reply Die Rosenkönigin 3. Januar 2018 at 18:58

    Ich gehe das eher spontan an, weil ich den Plan eh wieder liegen lasse 😂
    LG Kira 🌹

    • Reply Yasmin-Stella 3. Januar 2018 at 19:05

      Ach schade^^ Aber gut man muss immer schauen wie es für einen selbst funktioniert^^
      Ich bin jedenfalls guter Dinge 🙂
      Liebst, Stella ♥

      • Reply Die Rosenkönigin 3. Januar 2018 at 19:08

        Bei mir kommt es auch groß auf die Stimmung an was ich gerade lesen möchte, da ist planen schwierig 🙂

        • Reply Yasmin-Stella 3. Januar 2018 at 21:36

          Mir ging es tatsächlich auch eine lange Zeit so. Hab es vor einigen Monaten wieder mit Plan versucht und die Übersicht hilft mir schon ein wenig 🙂

  • Reply NickyErz 3. Januar 2018 at 19:24

    Auch dir noch ein gesundes Neu Jahr! Ohne Planer geht bei mir nix ( bin immer noch auf der Suche nach den perfekten Planer für mich, dieses Jahr Probiere ich den Planer von weekview aus) Termine der Kids und Andere Termine. Interessen Listen, Knit-crochet-Liste, Schulanfang Planung etc. leider komm ich nur noch selten zum Lesen und dabei hab ich schon viele gute Bücher bei dir entdeckt.

    • Reply Yasmin-Stella 3. Januar 2018 at 20:38

      Hey und vielen Lieben Dank!
      ich kenne das nur zu gut, war ewig auf der Suche nach einem guten Planer. Hab schon diverses probiert wie Filofax und co, was mir auch gefallen hat, aber die Kombi mit dem „Lesen und Planen“ gefällt mir dann doch etwas besser, da man alles in einem hat 🙂
      Kannst ja mal bei Zeiten berichten wie der von weekview ist 🙂
      Freut mich das du ein paar Wuli Bücher bei mir entdeckt hast…Vllt findest du irgendwann mal ein wenig Zeit etwas zu lesen 🙂
      Liebe Grüße, Stella

  • Reply umivankebookie 3. Januar 2018 at 22:26

    Liebe Jasmin,
    ich wünsche dir auch alles gute für das neue Jahr und hoffe, dass du deine gesetzten Ziele erreichen kannst 😉
    Ich war so frech und habe dich bei Goodreads als Freundin geadded hoffe das ist ok 😉
    Ich mache mir zwar Listen, damit ich eine gewisse Struktur habe, bin aber auch gerne spontan, d.h. also ich nutze meine Listen vielmehr zur Orientierung, damit ich nichts vergesse, halte sicherlich nciht immer alles ein, aber das ist ja auch nicht schlimm 🙂

    Ganz liebe Grüße,
    deine Ümi <3

    • Reply Yasmin-Stella 4. Januar 2018 at 21:40

      Allerliebste Ümi,
      tausend Dank für deine Lieben Worte. Dir Auch ein erfolgreiches Neues Jahr. Mögen sich all deine Wünsche erfüllen ♥
      Natürlich ist das okay, ich hab ja auch gestern direkt angenommen, freue mich deine Lesefortschritte jetzt auch auf Goodreads zu sehen ♥
      Bei mir möchte ich es wie bei der Leseliste auch größtenteils zur Orientierung nutzen, da gebe ich dir Recht. 🙂
      Liebste Grüße, Yasmin-Stella

  • Reply msmedlock 4. Januar 2018 at 9:53

    Hallo, Liebes!
    Frohes neues Jahr!
    Ich find den Planer ja echt hübsch, aber ich hab ja schon Probleme meinen privaten Planer ordentlich zu führen. ^^° Ich glaub nicht, dass ich den Planer lange ausfüllen würde. 😀
    Ich freue mich, wenn wieder mehr Beiträge von dir zu lesen sind. Schön, dass das mit den Kerzen so gut läuft. 🙂
    Hab einen schönen Tag!
    LG, m

    • Reply Yasmin-Stella 4. Januar 2018 at 21:43

      Liebste M 🙂
      Dir auch ein wunderbares frohes neues Jahr!
      Haha ich weiß was du meinst…ich führe oft auch irgendwann nicht mehr weiter, aber hier nehme ich mir es mal als Vorsatz täglich reinzuschreiben. Bisher hilft es und macht auch Freude^^
      Ich bin gespannt wie sich das im laufenden Jahr verhält 🙂
      Ganz lieben Dank und dir einen schönen Abend!
      Stella

  • Reply beautyandthebook26 4. Januar 2018 at 16:30

    Hallo Liebes 🙂

    So ein Blog-Planer ist eine mega tolle Sache 🙂
    Leider hab ich so einen nicht haha
    Aber ich hatte in einer meiner Buchboxen vom letzten Jahr ein tolles Harry Potter Notizheft, welches mir jetzt als Planer gute Dienste erweißt 🙂
    Da wird alles rein gekritzelt was ich an meinen freien Tagen für Fotos, Beiträge etc machen will:)

    Ich freu mich riesig drauf, wieder mehr auf deinem Blog von dir lesen zu können 🙂
    Und das dein Kerzenshop so gut läuft, freut mich mega dolle 🙂
    Du machst das wirklich so klasse <3

    Drück dich <3

    • Reply Yasmin-Stella 4. Januar 2018 at 21:45

      Liebste Jenny ♥
      vllt bekommst du denn ja noch vom Verlag – Fragen kann ja nicht schaden ^^
      Aber das Notizheft ist natürlich auch ne super Sache 🙂 Hab ich zb ne lange Zeit für Zitate genutzt…
      Ach du bist echt so lieb! An dieser Stelle auch mal ein ganz liebes Danke für deine wirklich schönen und mühevollen Posts!
      Drücker zurück, Stella

  • Reply Jill von Letterheart 11. Januar 2018 at 12:10

    Huhu Liebes <3

    Der Planer hat mich auch erreicht und ich bin absolut verliebt!
    Ich habe mich unglaublich doll darüber gefreut, nicht nur als Wertschätzung und Überraschung, sondern weil der Blogplaner wirklich, wirklich praktisch aufgebaut ist, dass es einfach Spaß macht ihn zu nutzen.
    Ich versuche dieses Jahr auch mal ein wenig strukturierter vorzugehen 😀

    Drück dich <3 Jill

    • Reply Yasmin-Stella 12. Januar 2018 at 11:39

      Jill ♥
      das freut mich das du auch einen Planer bekommen hast 🙂 Absolut . Hab total Freude am Planer und man kann ja auch so wichtige Termine etc vermerken. 2 in 1^^
      Bin auf deine Umsetzung gespannt 🙂
      Allerliebste Grüße, Stella

    Kommentar verfassen