Gründe, Sternwärts zu lesen [Blogtour]

in meiner Rezension zu Sternwärts habe ich euch schon über die bereits laufende Blogtour kurz informiert. Und da ist er nun – Mein Blogpost zu der neuen Novelle STERNWÄRTS von der Autorin Jenna Strack.
Heute möchte ich euch ein paar Gründe auftischen – WARUM ihr genau dieses Buch lesen solltet!

Novelle

In der Kürze liegt die Würze. Das Buch bzw Büchlein aka Novelle beläuft sich auf knappe 130 Seiten, die sicher schnell „weggelesen“ sind, aber ich verspreche Euch, das ihr in dieser Zeit einiges an Anregungen für euch mitnehmen werdet. Win-Win Situation^^ Neben einer tollen Message feieren wir die Wiederkehr einer beliebten Lese-Eule! 

Herzens-Charakter

Und da wir schon bei Charakteren sind, bleiben wir gleich mal bei unserer Hauptprotagonistin Anh. In Splitterleben durften wie sie bereits als Freundin von Mia kennen und lieben lernen. Für ihr junges Alter ist sie sehr weise – altklug, belesen, leicht nerdig und sie ist eine von denen Menschen, die jeden Tag lächeln, egal was kommen mag. Die Positivität in Person und das allerbeste ist – Sie liest für ihr Leben gern und das können wir Bookies doch wohl am besten nachvollziehen. Eine Protagonistin, die ans Herz geht!

Emotionen

Gefühle in ein „so kurzes Buch“ zu packen ist schon eine Meisterleistung. Schließlich wollen wir die Charaktere, sowie das Umfeld erstmal kennen lernen. Jenna Strack hat es geschafft, Werte wie Liebe, Hoffnung, Angst, Trauer und auch Freude auf wenigen Seiten genug Raum zu lassen, um in Ruhe beim Leser anzukommen. Gefühlsachterbahn garantiert.

Thematiken

In dieser Novelle werden Themen angesprochen, die oftmals tot geschwiegen werden. Unter anderem werden Depressionen, Suizid, Ängste und das Leben nach dem Tod besprochen. Ihr merkt ihr bekommt viel Input und auch im Nachwort erklärt die Autorin warum sie sich für diese Themen entschieden hat und verweist auf ein tolles Projekt. Aber keine Sorge, dass Buch wird Euch nicht in tiefe Abgründe ziehen, sondern versucht vielmehr aufzuklären und es für Betroffene und Außenstehende verständlicher zu machen.
Bei Tamy erfahrt ihr Details zum Thema Depressionen->

Selfpublisherin

Jenna Strack ist bekennende Selbstpubliziererin d.h. ihr unterstützt damit eine eigenständige Autorin, die keinen Verlag als Stütze hat. Alles an Arbeit geschieht aus eigener Kraft, Mühe und verbundene Kosten miteinbezogen. Zudem ist sie sehr kreativ und überrascht ihre Leser gerne mit Goodies zum Buch. Schaut doch gerne mal in ihrem Shop vorbei, so bekommt ihr das gewünschte Päckchen aus erster Hand. Einen ersten Eindruck könnt ihr dem kommenden Bild entnehmen.

Überzeugt?! – Meine persönliche Meinung zum Buch könnt ihr meiner Rezension entnehmen.

KLAPPENTEXT ZUM BUCH

Mein Name ist Anh. Ich bin siebzehn plus drei Jahre alt und habe in meiner holprigen Zeit auf dieser Welt schon so einiges erlebt. Ich dachte, danach würde Ruhe einkehren. Ich habe wirklich lange gekämpft und mich darauf gefreut, endlich mal abschalten zu können.
Tja. Leider wird daraus nichts. Ehrlich gesagt, habe ich mich noch nie so gestresst gefühlt wie in diesem Moment.
Laut der auf ihren Namen ausgestellten Sterbeurkunde müsste die siebzehnjährige Anh tot sein – stattdessen spielt sie seit drei Jahren Schutzengel für Menschen, die so verzweifelt sind, dass sie ihrem Leben ein Ende setzen wollen. Dieser Job ist ganz schön anstrengend, vor allem, wenn einen niemand sehen oder hören kann. Doch dann trifft Anh auf Jona, der ihre Geschichte umschreibt …

Quelle: Jenna Strack

BLOGTOUR

Verfolgt auch die tollen Beiträge meiner lieben Bloggerkollegen:

Tag 1, 07.08.: Vorstellung Sternwärts; bei MeinBuchundich
Tag 2, 08.08.: Mein Tag mit Anh bei booksaremybestfriends
Tag 3, 10.08.: Interview mit Anh bei Magischer Bücherwald
Tag 4, 11.08.: Interview mit Jona bei JennaStrack
Tag 5, 13.08.: Depression – Was ist das? bei Tamyreads
Tag 6, 15.08.: Gründe, Sternwärts zu lesen HIER
Tag 7, 16.08.: Wen würdest du gerne beschützen, wenn du könntest? bei Lunatic Booklover
Tag 8, 18.08.: Wortgewandt – deine Lieblingsstellen in Sternwärts; bei Cinderellaunderco_er
Tag 9, 19.08.: Interview mit der Autorin bei Lovelyceska
Tag 10, 20.08.: Exkurs: Splitterleben – Sternwärts; bei Umivankebookie

Über Feedback würde ich mich freuen und nun habt noch einen schönen Leseabend!

16 Comments

  • Reply jenny siebentaler 15. August 2017 at 19:33

    Also ich finde dein Beitrag mit der Einteilung ganz toll und sich so auch schön lesen lässt und ich es einfach gelungen finde! DANKEEEEEE und LG Jenny

    • Reply Yasmin-Stella 15. August 2017 at 20:17

      Hallo liebe Jenny 🙂

      danke dir! Es freut mich sehr das dir mein Beitrag auch optisch gefällt 🙂
      Sehr gerne und nichts zu danken♥

      Allerliebste Grüße

  • Reply booksaremybestfriendsblog 15. August 2017 at 20:39

    Also mich hättest du überzeugt ? ich kann dir bei den Gründen nur zustimmen ?

    • Reply Yasmin-Stella 15. August 2017 at 21:19

      Huhu Tabea meine Liebe 🙂
      das freut mich danke und gut zu wissen das ich dich im Boot habe xD
      Alles liebe ♥

  • Reply Jenna 15. August 2017 at 21:02

    Danke für die guten Gründe, da hast du mir selbst ja direkt Lust gemacht, mein eigenes Buch nochmal zu lesen 😀 Spaß beiseite, ein wirklich toller Beitrag und danke für deine vielen lieben Worte zu Sternwärts; <3

    • Reply Yasmin-Stella 15. August 2017 at 21:21

      Hey Jenna ♥
      hahah soooo soll das – vergnüg dich mal mit deinem Werk XD ♥
      Sehr gerne und danke für deinen Besuch!
      Liebste Abend-Grüße an dich

  • Reply Nicci Trallafitti 16. August 2017 at 10:07

    Schöner Beitrag <3
    Ich störe mich immer nur an dem Begriff "Hauptprotagonist", das ist als würde man Haupthauptcharakter sagen 😀
    Die Gründe die du genannt hast sind überzeugend, ich kann dem nur zustimmen.

    Liebe Grüße,
    Nicci

    • Reply Yasmin-Stella 16. August 2017 at 10:33

      Huhu Nicci ♥
      ich danke dir vielmals 🙂 Haha meine ehemalige Deutschlehrerin hat mir das reingeprüggelt^^
      Danke – hast du es denn gelesen?
      Liebe Grüße zurück 🙂

      • Reply Nicci Trallafitti 16. August 2017 at 10:37

        Echt?? Meine Ohren klingeln wenn ich das höre oder lese. 😀

        Sternwärts? Ja klar, hatte doch deine Rezension verlinkt 🙂

        • Reply Yasmin-Stella 16. August 2017 at 10:58

          HAHAH^^

          Oh man ich hab in letzter Zeit soviele Beiträge gesehen, dass ich das jetzt verpeilt habe ^^
          Aber jetzt wo du es sagt ….Dööödööömmm 🙂

          • Nicci Trallafitti 16. August 2017 at 11:03

            Kein Problem, ich kenne das 😀

          • Yasmin-Stella 16. August 2017 at 11:17

            Na dann bin ich aber beruhigt^^

  • Reply Blogtour: Sternwärts – umivankebookie 20. August 2017 at 9:48

    […] – Was ist das? bei Tamyreads Tag 6, 15.08.: Gründe, Sternwärts zu lesen bei Stellette Reads Tag 7, 16.08.: Wen würdest du gerne beschützen, wenn du könntest? bei Lunatic Booklover Tag […]

  • Reply Laura 20. August 2017 at 19:57

    Hallo meine Liebe,

    ich habe es dir ja schon auf Insta geschrieben, was das für ein toller Beitrag von dir ist! Die Aufmachung und die Gründe hast du super ausgewählt bzw. beschrieben:))

    Die Blogtour war soo schön<3

    LG Laura

    • Reply Yasmin-Stella 21. August 2017 at 19:05

      Huhu Laura 🙂
      ich danke dir und freut mich das dir mein Beitrag gefallen hat. Die Tour war echt super, auch wenn ich noch nicht alles durch gelesen habe ^^
      Ich hüpfe gleich mal zu dir rüber ♥
      Allerliebste Grüße 🙂

  • Reply Sternwärts; Blogtour – Best of – Jenna Strack – Autorin 24. August 2017 at 8:25

    […] Stellette reads Gefühle in ein „so kurzes Buch“ zu packen ist schon eine Meisterleistung. Schließlich […]

  • Kommentar verfassen