Lesemonat Januar

Hey Lesemäuse

…mal wieder etwas zu spät…Upssi^^ aber hey lieber jetzt als nie – Im Januar habe ich ein Buch mehr als im Dezember gelesen … Und wer jetzt eins und eins zusammen zählen kann, weiß das es sage und schreibe zwei Büchlein waren. Aber hey – Ich verrate Euch das mein Februar deutlich besser ausfallen wird xD ^^ ♥

Download

94572c2fd8f7f1277b260f674e5d9181

Mit Damnum von der lieben Anika Ackermann begann mein Lesejahr 2017. Die Fortsetzung von Lucrum (hier geht´s zur Rezension) konnte mich wieder sehr begeistern. Die Geschichte rund um Emma & Noah geht endlich weiter und ich sag nur soviel : Ihr werdet es durchsuchten^^ Meine Rezi dazu geht bald online.^^

screenshot_smartselect_2017-02-22-15-54-40Klappentext:
Was tust Du, wenn Du alles verlierst? Wirst Du stark genug sein?
London 2050: Während in der Stadt kriegsähnliche Zustände herrschen, bangt Emma tief unter der Tagesoberfläche in der Burg der Loge des Lichts um das Leben ihres besten Freundes Liam. Doch schon bald holt sie die Realität ein und die Ereignisse überschlagen sich. Emma muss eine Entscheidung treffen: Will sie sich weiterhin verstecken? Oder will sie gegen jene Schattenbrüder kämpfen, die ihr alles nahmen und sie in die Arme ihrer Feinde trieben? Welchen Weg wird sie gehen?

Quelle

Und dann hätten wir noch Ein Meer aus Tinte und Gold von Traci Chee. Das gute Stück bekam ich freundlicherweise vom CarlsenVerlag zugesandt und fand es ganz toll. Vor allem war es mal etwas Neues. Da ich das Buch bereits rezensiert habe, freue ich mich über einen Besuch von Euch. ♥

screenshot_smartselect_2017-02-08-17-45-35

Klappentext :
Seit Sefias Vater ermordet wurde, kämpft sie mit ihrer Tante Nin ums Überleben. Aber dann wird Nin entführt und die einzige Spur zu ihr ist ein Buch: ein scheinbar nutzloser Gegenstand in einem Land, in dem fast niemand um die Existenz des geschriebenen Wortes weiß. Doch kaum berührt Sefia das makellose Papier, spürt sie eine magische Verbundenheit und lernt die Zeichen zu deuten. Sie führen sie nicht nur auf eine gefährliche Reise, sondern auch an die Seite eines stummen Jungen, der selbst voller Geheimnisse steckt. Gemeinsam wollen sie Nin finden – und den Tod von Sefias Vater rächen.

 

Ich habe zwei tolle Bücher gelesen. Es hätte zwar ein wenig mehr sein können, aber es wird definitiv bessere Monate geben. Verratet mir gerne ob ihr eines der Bücher schon gelesen habt und wie Eure  Meinung ist. ♥

angelique-rose.ffp

No Comments

  • Reply buecherwurmsophia 22. Februar 2017 at 21:20

    Ein Meer aus Tinte möchte ich auch noch lesen! Deine Rezension dazu habe ich noch nicht gelesen, aber ich würde gerne wissen, was dieses Buch so besonders macht, dass man es auf jeden Fall lesen muss ?

    • Reply stellette_reads 23. Februar 2017 at 11:02

      Huh liebes♥
      Das Buch ist voll von schönen Umschreibungen über Bücher. Es gibt tolle Zitate. An sich ist es sehr kreativ und mit kleinen Rätseln gestaltet. Eine tolle Reise, die ich nur empfehlen kann. ♥
      Wünsche dir einen schönen Tag.♥

  • Reply Worte sind Wind 22. Februar 2017 at 22:57

    Ein Meer aus Tinte und Gold sieht so wunderschön aus, vor allem auf deinem Foto!
    Alle sind immer so talentiert im Bücher fotografieren haha 😀 – Moana

    • Reply stellette_reads 23. Februar 2017 at 11:00

      Huhu Moana ♥
      …vielen lieben Dank ♥ Neben dem Cover ist auch der Inhalt echt klasse ^^
      Schönen Tag wünsche ich DIR ♥

    Kommentar verfassen