Nachtsonne Flucht ins Feuerland – Laura Newman

Was jetzt kommt ist entweder fabelhaft oder tödlich. Ich weiß nicht, was mir mehr Angst einjagt.

– Laura Newman

b8b328a98b27779bfbcc5947a87013bb

Herausgeber: Books on Demand
Erscheinungstermin: 03. August 2015
Buchlänge: 304 Seiten
ISBN: 978-3738627121
Preis: TB 9,99€ / Ebook 2,99€
Erwerben

1edd7f359c5d938088e331d3923dafa3

DER FANTASTISCHE AUFTAKT EINER FLAMMENDEN DYSTOPIE!
Ein Leben unter der Erde. Für Nova bedeutet dies Alltag. Sie gehört zu den letzten Überlebenden unserer Welt. Doch das Schicksal hält mehr für sie bereit als ein Leben im HUB.
Unfreiwillig überschreitet sie die Grenzen ihrer Realität und wagt sich, gemeinsam mit ihren Freunden, auf unbekanntes Terrain. Dabei stößt sie nicht nur auf eine grauenvolle Wahrheit, sondern auch auf faszinierende, ja beinahe magische, Tatsachen und natürlich auf diesen einen Menschen, der ihr Leben verändern wird.

552034f6478da70b20566de52acb25e7

newmanLaura Newman wurde 1983 in Berlin geboren und schrieb bereits als Kind gerne bunte, spannende und phantasievolle Geschichten. Im Laufe ihres Lebens beschäftigte sie sich mit Modedesign, Videoschnitt, Fotografie und Bildbearbeitung bis sie schließlich den Beruf des Mediengestalters erlernte und diese Tätigkeit etwa 10 Jahre lang ausübte. 2013 konnte sie ihre Leidenschaft zum Schreiben endlich in ihrem ersten Roman manifestieren.

Quelle45b10943aa52537584dfb659a6976583

Von der lieben Laura Newman habe ich bereits Coherent und Jonah gelesen. Beide Bücher haben mir sehr gefallen, so dass meinerseits großes Interesse nach MEHR Werken der Autorin bestand. Da ich Nachtsonne schon seit längerem auf dem Radar hatte, war ich umso erfreuter es von BOD als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt bekommen zu haben.

Die Aufmachung gefällt mir erstaunlich gut, obwohl ich gelb nicht wirklich leiden kann.^^ Es ist einfach nicht meine Farbe, aber zum Thema SONNE und den Umständen, die sie mit sich bringt ist es mehr als passend gewählt. Auf dem Cover sehen wir neben der Sonne und der kargen Landschaft, die Silhouette eines Mädchens aus dessen Sicht erzählt wird.

Nova -die Hauptprotagonistin – ein Mädchen, welches in einem sogenannten HUB oder auch einfach unterirdischem Bunker abgeschottet mit ihren Freunden und einigen Mitbewohnern eingesperrt und überwacht lebt, in dem Glauben sie wären die einzigen Überlebenden der gesamten Bevölkerung. Das Leben soll außerhalb des HUBs wegen extremer Sonneneinstrahlung nicht möglich sein und dennoch werden immer wieder vereinzelt Leute rausgezogen und kehren nie wieder zurück. Mailo – der feste Freund ihrer besten Freundin Nume- ist einer von ihnen.

Nume scheint nach dem Verlust von Mailo am Boden zerstört und eingeschüchtert, auch nachdem Marzellus – ein schlaues Kerlchen – , der im selbigen HUB lebt, nach feinster Spionage-Arbeit herausfindet, dass alle Mitbewohner des HUBs seit Jahren belogen werden, scheint sie es zu Beginn nicht für wahr zu nehmen. Als Nova es ihr und ihrem Freund Jakob anvertraut, bekommt der Regent davon mit und lässt sie alle zum Tode verurteilen. Daraufhin gewappnet steht Marzellus Fluchtplan fest,ohne zu wissen was da draußen auf sie zukommen würde.

Ist es doch möglich außerhalb eines HUBs zu leben.Was hat es mit der extremen Sonneneinstrahlung auf sich und gibt es tatsächlich keine Menschenseele auf dem Planeten? Das Überleben beginnt… und wir treffen auf weitere Charaktere…

Laura Newman schreibt locker leicht und knackig und auch die Spannung kommt nicht zu kurz. Die Kapitel sind relativ knapp, was mir total zusagt! Wir haben tolle Persönlichkeiten. Ein Buch „Perfekt für Zwischendurch“: Hier werden jung und alt dran Freude haben.

screenshot_smartselect_2016-10-03-12-24-24

ce16e9863f7e10f66b805bdf2521b74aEine Endzeit-Dystopie mit einem Hauch von frischer jugendlicher Liebe erwartet euch hier. Ich fand das Buch toll und werde mir auch bei Zeiten die Folgebände der Trilogie zulegen.

Ich vergebe 4/5 Stellettes!!

screenshot_smartselect_2016-07-07-20-34-44

An dieser Stelle möchte ich mich bei Books on Demand für das Rezensionsexemplar bedanken!!! DANKE !!! ♥


Wie sieht es mit Euch aus? Kennt ihr das Buch bereits? Ich als großer Fan der Selfpublisherin freue mich künftig auf mehr Lesestoff. Feedback in den Kommentaren ist jederzeit erwünscht ♥

angelique-rose.ffp

No Comments

  • Reply twolittlebibliophiles 9. Oktober 2016 at 16:00

    Hey,
    das Buch klingt gut. Aber irgendwie kommt mir die Geschichte bekannt vor.
    Ich glaube in deinen Text hat sich ein Fehler eingeschlichen. Unter dem Bild der Autorin schreibst du plötzlich über zwei andere Figuren und Zeitreisen. Das ist etwas verwirrend.
    Aber sonst macht es neugierig auf mehr 🙂
    Liebe Grüße

    • Reply stellette_reads 9. Oktober 2016 at 16:23

      Hey meine Liebe 🙂
      Danke für den Hinweis! 🙂 …direkt geändert ♥ – wobei ich mich frage woher ich den Part hatte XD^^
      Nichsdestotrotz kann ich dir Nachtsonne uneingeschränkt empfehlen … WHOOP 🙂 ♥
      Liebe Grüße, Yasmin-Stella

  • Reply Mein Lese-Jahr 2016 | 23. Januar 2017 at 17:06

    […] Laura Newman – Nachtsonne #1 Flucht ins Feuerland […]

  • Kommentar verfassen